Skip to main content

Heute vor ...

Wichtige Ereignisse aus Astronomieforschung und Raumfahrt

... 101 Jahren

04.03.1923

wurde Sir Patrick Alfred Caldwell-Moore geboren

( * 04.03.1923 - 09.12.2012)
Caldwell-Moore war ein englischer Astronom, Autor zahlreicher populärwissenschaftlicher und einiger Science-Fiction-Bücher und Fernsehmoderator.

Gegen Ende des 2. Weltkrieges begann er, mit selbstgebauten Spiegelteleskopen von seinem Garten aus den Mond zu beobachten. Seine ausführlichen Beobachtungen, Aufzeichnungen und Karten machten ihn zu einem Experten auf diesem Gebiet.

1959 benutzte die Sowjetunion seine Karten, um sie mit den ersten Fotos der Lunik-3-Mission zu vergleichen. Er war auch bei der Vorbereitung der Apollo-Missionen beteiligt, um einen geeigneten Landeplatz zu finden. Von 1965 bis 1968 war er Direktor des Armagh Planetariums.

Patrick Moore hat mehr als 70 Bücher über Astronomie geschrieben. Seit April 1957 präsentierte er einmal monatlich die beliebte Sendung The Sky at Night in der BBC. Er erhielt dafür einen Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde als dienstältester Fernsehmoderator.

Seine Bücher und Fernsehsendungen machten die Astronomie in Großbritannien populär und beeinflussten Generationen von Astronomen. Daneben schrieb er auch einige Science-Fiction-Erzählungen. Eine davon erschien 1977 im Magazin Scott Saunders Space Adventure, das sich vornehmlich an jüngere Leser richtete.

Quelle: Wikipedia


... 749 Jahren

04.03.1275

Chines. Astronomen berichten von Sonnenfinsternis