Vortrag: Wie können Roboter sehen?

Datum
15.12.2022
Beginn
17:00 Uhr
Ort
Gesellschafthaus Sonneberg
Referent
Prof. Dr. Gunther Notni
Institut
Technical University Ilmenau
Voranmeldung
Keine Voranmeldung notwendig

Wie können Roboter sehen?

Bisher kennen wir Roboter nur aus dem Film oder zum Beispiel aus der Autoproduktion. Doch seit einigen Jahren werden Roboter immer mehr zu Begleitern und Helfern des Alltags. Damit sie aber richtig funktionieren, müssen sie ihre Umgebung wahrnehmen können, also am besten sehen, hören oder fühlen, was um sie herum ist und passiert, fast so wie ein Mensch. Doch wie wird das eigentlich gemacht, mit welcher Technik sind die Roboter in der Lage, einen Menschen, ein Tier oder andere Dinge räumlich zu erkennen, um gefährliche Situationen und Unfälle zu vermeiden? Und wie verständigen sie sich mit uns, wenn sie uns gegenstehen?

Professor Gunther Notni von der TU Ilmenau und dem Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik in Jena forscht auf diesem Gebiet und berichtet darüber.

Der Eintritt ist frei. Eingeladen sind alle Schülerinnen und Schüler von der 3. bis zur 13. Klasse. Eltern, Geschwister und Großeltern sind ebenfalls herzlich eingeladen.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des MINT-Clusters "MINT-SON" statt. Dieses Cluster, gebildet von der Stadt Sonneberg, dem Förderverein der SBBS und dem Verein des Astronomiemuseums der Sternwarte Sonneberg wird seit 2021 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert.

 

nach oben